Allgäuer Kehlspatzen
 
aktuell chor konzerte förderverein kontakt impressum
     berichte presse  
 

berichte

2017 2016
2015 2015 2014
Chor im Moor
2013 2012 2012
Popcorn Popcorn Zurück in die Zukunft
2011 2010 2009

 
weiter lesen

 

          
 

 

 

nach oben

 

 

presse

Allgäuer Anzeigeblatt

 
  • Atemraubende Kunst
Interview mit Chorleiter Michael Dreher zur Konzertvorbereitung für die Stücke "Wie schreit der Hirsch" und "Jesu meine Freude"

Mai 2016
  • Chor im Moor
    Eine geheimnisvoll-mystische Stimmung;
    200 Zuhörer lauschen den Kehlspatzen und dem Klarinettisten Achim Rinderle
     
Oktober 2015
  • Wie liegt die Stadt so wüst
    Ausdrucksstark rückt der Laienchor eine Motette über die Zerstörung Dresdens ins Zentrum
      
März 2015
  • Flotte Rythmik für alte Weisen
    Wie die Allgäuer Kehlspatzen Volkslieder, Schlager und Hardrock locker flockig aufbereiten  
     
Juli 2014

 
  • Der Blick zum Paradies
    Allgäuer Kehlspatzen beweisen hohe Stimmkultur bei geistlichen Werken aus fünf Jahrhunderten
     
Juni 2013
 
 
  • Allgäuer Kehlspatzen begeistern mit Filmsong
     
     
lesen
 
Oktober 2012
 
 
  • Probier´s mal mit dem Bass
    Konzert zum 10-jährigen Bestehen

lesen


Januar 2012
  • Wanderung durch Traumwelten

lesen


Juni 2011
  • Kleines Kunstwerk

lesen


Juni 2010
  • Von Londons Glocken und den Bergsirenen

lesen


Juni 2010
  • Urlaubsidyll zwischen Stadt und Land
    "... eine Brücke zwischen Oberstdorf und London"

lesen


Juni 2010
  • Was London und das Allgäu verbindet
    "... Lieder von Edward Elgar und Literatur von Sebald"

lesen


Mai 2010
  • Sänger in Schwarz und Weiß
    "... Kehlspatzen treten bei Sommerfest in Fischen auf"

lesen


Juli 2009
  • Wie böse Mächte Liebe und Menschen zerstören - Barockoper
    "... Aufführung von Henry Purcells Meisterwerk ´Dido und Aeneas"

lesen


Juni 2009
  • Wenn Dido im Immenstadt Schloss liebt und leidet - Opernprojekt

lesen


Februar 2009
  • Alp-Idyll mit Rostflecken
    "Die Südliche" ...

lesen


Oktober 2007
  • Im Traumland der Verliebten
    Allgäuer Kehlspatzen begeistern mit Werken von der Romantik bis zur Moderne

lesen


Oktober 2007
  • Von Traum und Alptraum
    Allgäuer Kehlspatzen Chor interpretiert in Sonthofener Kirche St. Christoph eindrucksvoll Werke von Renaissance bis Moderne

lesen


Juni 2007
  • Wenn die Klosterbrüder aufbegehren
    Sieben Ensembles bieten beim Sonthofener Chortag einen munteren Mix vom Mittelalter-Spaß bis zum Comedian-Harmonists-Schlager

lesen


März 2007
  • Showstimmung auf dem Berggipfel
    Allgäuer Kehlspatzen und Jam Quintet auf der Kanzelwand

lesen


Mai 2006
  • Musikalisch der Gipfel
    Begeisterung für Kehlspatzen

lesen


November 2005
  • Musikalisches Menü
    Jazz und 16. Jahrhundert treffen in Seifriedsberg aufeinander

lesen


Juli 2004
  • Allgäuer Kehlspatzen singen in Seifriedsberg

lesen


Juni 2004
  • Pfiffiger Floh und swingende Spatzen
    Der 13. Sonthofener Chortag bietet einen bunten Musikreigen

lesen


Juni 2004
  • Allgäuer Kehlspatzen überzeugen ihr Publikum

lesen


November 2003
  • Chorkonzert der Allgäuer Kehlspatzen in Sonthofens Spitalkirche

lesen


November 2003
  • Esprit und Leichtigkeit
    Allgäuer Kehlspatzen kombinieren Chormusik mit Jazz

lesen


März 2003

 

Presse Oberstdorf

 

  • "Von Träumen" - Chormusik mit den Allgäuer Kehlspatzen
Oktober 2007

Es gibt sie erst seit gut fünf Jahren, und doch haben sich die Allgäuer Kehlspatzen längst in der Allgäuer Chorlandschaft etabliert. Geht man von der Namen stiftenden kulinarischen Lokalspezialität aus, könnte man meinen „Deftiges“ stünde auf dem Programm des 28-köpfigen Chores. Doch weit gefehlt, nichts schwer Verdauliches bringen die jungen Sänger und Musiker um Lena Li und Thomas Müller zu Gehör. Ein bunt zusammengestelltes Menü über Vertonungen von Träumen aus swingendem Jazz, Musik der Renaissance bis zur Moderne verspricht abwechslungsreichen Hörgenuss. Neben Kompositionen von C. Monteverdi, G. Faurè und A. Hailstork stehen Arrangements von D. Ellington und C. Jobim auf dem „Speisezettel“.

 

 

nach oben